Rettet das Klimaschutzgesetz!

Wir alle hatten von der Ampel-Regierung Fortschritte im Klimaschutz erwartet. Doch das Kabinett ├╝berraschte uns mit drastischen Einschnitten: Die faktische Abschaffung der Sektorziele und die Streichung der j├Ąhrlichen ├ťberpr├╝fung machen das Klimaschutzgesetz wirkungslos. Die Ampel schw├Ącht das zentrale Instrument im Klimaschutz und steuert uns alle auf eine Klimakatastrophe zu.

Zahlreiche Extremwettereregignisse haben diesen Sommer weltweit f├╝r Zerst├Ârung gesorgt und tun es immer noch. D├╝rre, Starkregen und die dadurch entstehenden ├ťberflutungen sind eine direkte Folge des menschengemachten Klimawandels. Die Regierung muss die Klimakrise in ihrer vollen Tragweite anerkennen und entsprechende Ma├čnahmen umsetzen.

Doch es ist noch nicht zu sp├Ąt: Gemeinsam k├Ânnen wir die Abgeordneten des Bundestages zur Besinnung rufen: Appellieren Sie mit einer Email an die Abgeordneten von SPD, Union, Gr├╝nen, FDP oder Linken aus ihrem Wahlkreis: Retten Sie das Klimaschutzgesetz!

Schicken Sie eine Protestmail an Ihre Abgeordneten

Mails versandt. Schaffen wir 10.000?

0 Mails verschickt!

Fast geschafft!

Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Best├Ątigungslink geschickt. Bitte klicken Sie darauf, damit Ihre Protestmail versandt wird! (Bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner nach)

Nur gemeinsam k├Ânnen wir etwas ver├Ąndern. Wollen Sie die Arbeit von Greenpeace mit einer F├Ârdermitgliedschaft unterst├╝tzen? Das Geld flie├čt sowohl in die Arbeit von Greenpeace in Deutschland als auch in die internationale Arbeit zum Schutz des Klimas und der Umwelt.

Danke f├╝rs Mitmachen!

Sie m├Âchten Ihre Wirkung vervielfachen? Dann verbreiten Sie die Aktion: Erz├Ąhlen Sie Ihren Freund:innen und Bekannten davon und bitten Sie sie, ebenfalls mitzumachen!

asdfasdf

Greenpeace setzt sich mit aller Kraft f├╝r Artenvielfalt und das Klima ein

Nur gemeinsam k├Ânnen wir etwas ver├Ąndern. Wollen Sie die Arbeit von Greenpeace mit einer F├Ârdermitgliedschaft unterst├╝tzen?┬á