Das Greenpeace-Friedensmanifest

Eine Erde. Ein Klima. Eine Menschheit.


Die Klimakrise ist eine existenzielle Bedrohung, die die ganze Menschheit betrifft. Nur kollektiv können wir diese Krise bewältigen. Nur wenn wir gemeinsam handeln, sind wir stark genug, das Ruder noch herumzureißen.

Unsere Zukunft hängt nicht nur davon ab, wie wir mit dem Klima umgehen. Genauso entscheidend ist, wie wir miteinander umgehen. Auf dem Spiel steht mehr als das Überleben der Menschheit. Auf dem Spiel steht unsere Menschlichkeit.

Handeln wir solidarisch und gerecht, wenn Dürren und Überschwemmungen zunehmen und Millionen Menschen ihre Heimat verlieren? Oder reagieren wir mit Waffen und Gewalt? Werden wir schwindende Ressourcen miteinander teilen oder gegeneinander um sie kämpfen?

Waffen sind barbarisch. Mit ihnen ist nur ein Gegeneinander möglich, kein Miteinander. Sie produzieren Leid und machen die Welt unsicher. Eine lebenswerte Zukunft in Frieden und Sicherheit für alle Menschen wird es nur geben, wenn Klimaschutz Hand in Hand mit Abrüstung geht.

Unsere Vision einer friedlichen Welt versucht das Greenpeace-Friedensmanifest mit elf Thesen zu umreißen. Wenn Sie unsere Thesen und Forderungen unterstützen möchten, unterzeichnen Sie und teilen Sie das Manifest weiter!

KLIMASCHUTZ STATT AUFRÜSTUNG!
SOLIDARITÄT STATT ABSCHOTTUNG!
MENSCHLICHKEIT STATT BARBAREI!


 

Jetzt mitzeichnen!

Für Klimaschutz statt Aufrüstung! Für Solidarität statt Abschottung! Für Menschlichkeit statt Barbarei! Ja, ich werde Mitzeichner*in des Greenpeace-Friedensmanifests.

Unterzeichnen Sie das Greenpeace-Friedensmanifest
Anrede
Mit Angabe meiner Telefon-/Mobilnummer erlaube ich Greenpeace e.V. mich ggf. anzurufen, um mich über den Verlauf dieser Kampagne, über die Arbeit von Greenpeace und Formen der Unterstützung zu informieren. Diese Einwilligung kann ich jederzeit formlos widerrufen.
Informationen zum Datenschutz

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Close Modal

Kurzfassung der Thesen (Langfassung hier):

  1. Klimaschutz schafft Frieden! Die Erderhitzung verursacht Krisen und Konflikte und bedroht Millionen Menschen weltweit. Deswegen steht Klimaschutz am Anfang aller Anstrengungen für eine friedliche Welt. Deutschland muss raus aus der Kohle bis 2030 und darf ab 2025 keine neuen Verbrenner mehr zulassen!
  2. Globale Probleme brauchen kollektive Lösungen! Frieden kann es nur geben, wenn wir gemeinsam handeln - in der Zivilgesellschaft, über gerechte zwischenstaatliche Zusammenarbeit der Staatengemeinschaft und verbindliche internationale Verträge. „Rette sich, wer kann“ bedeutet für uns alle den Untergang.
  3. Kein Frieden mit Atomwaffen! Die Menschheit steht näher am nuklearen Abgrund als je zuvor. Alle Atomwaffen müssen vernichtet, alle Atomkraftwerke abgeschaltet und alle Atomforschungsprogramme beendet werden. Deutschland muss den Atomwaffenverbotsvertrag unterzeichnen.
  4. Jeder Waffenexport macht die Welt unsicherer! In den Händen autoritärer Regimes töten Waffen aus Deutschland weltweit Oppositionelle und Aktivist*innen. Deutschland muss sofort alle Waffenexporte an Drittstaaten und Staaten, die Krieg führen und an Länder, in denen Menschenrechte verletzt werden, stoppen.
  5. Gegen die Erderhitzung sind Waffen machtlos! Abschottung und Aufrüstung produzieren millionenfaches Leid und verhindern zwischenstaatliche Solidarität. Statt für das Militär muss die Bundesregierung mehr Geld für Konfliktprävention und internationale Klimaschutz-Projekte bereitstellen.
  6. Klimaschutz = Klima-Gerechtigkeit! Von der Erderhitzung besonders betroffen sind die Länder des globalen Südens; die Klimakrise führt zu mehr Gewalt gegen Frauen, Kinder, Indigene und marginalisierte Gruppen. Deutschland muss Klimaschutzprojekte in den Ländern des globalen Südens unterstützen und sich für schutzbedürftige Gruppen einsetzen.
  7. Gegen die Festung Europa! Auch die EU setzt auf Aufrüstung und Abschottung. Ein hochgerüsteter Grenzschutz (FRONTEX) soll diejenigen aus Europa fernhalten, die Schutz vor Konflikten suchen, die mit europäischen Waffen ausgefochten werden. Das Friedensprojekt Europa verliert seine Legitimation.
  8. Maschinen dürfen niemals über Tod und Leben entscheiden! Der Einsatz von künstlicher Intelligenz in Waffensystemen ist unethisch und droht, die Hemmschwelle für Kriege zu senken und Verstößen gegen das Völkerrecht Vorschub zu leisten. Deutschland muss einen UN-Verbotsvertrag dieser Systeme aktiv voranbringen!
  9. Gezielte Tötungen ächten! Hinrichtungen durch Drohnen verstoßen gegen das Völkerrecht und terrorisieren die Bevölkerungen in betroffenen Regionen. Deutschland muss dem US-Militär die Nutzung ihrer Basen in Deutschland für Drohneneinsätze untersagen.
  10. Klimaschutz vor Profite! Eine blind an Profiten und Wachstum ausgerichtete Wirtschaft zerstört den Planeten auf Kosten künftiger Generationen und der Länder des globalen Südens. Wir brauchen ein gerechtes Wirtschaftssystem, das Umwelt- und Klimaschutz und eine hohe Lebensqualität für alle Menschen miteinander in Einklang bringt.
  11. Zivilgesellschaft schützen und stärken! Frieden und Freiheit gehören untrennbar zusammen. Ohne den Schutz zivilgesellschaftlicher Freiheiten und den Schutz derer, die sie verteidigen, können Frieden und Gerechtigkeit niemals bewahrt oder erreicht werden.
Jetzt unterzeichnen

Sind Sie wirklich sicher,
dass Sie keine Nachrichten und
Kampagnen-Updates
erhalten möchten?

Doch, ich möchte diese Infos erhalten Nein, das möchte ich lieber nicht

Sie können sich jederzeit abmelden.

Fast geschafft!

Mit Ihrer Unterschrift haben Sie das Greenpeace-Friedensmanifest mitgezeichnet. Vielen Dank dafür! Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink geschickt. Um die Gültigkeit Ihrer Unterschrift zu bestätigen, klicken Sie bitte darauf. (Bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner nach)

Unsere Kampagnenarbeit für den Klimaschutz wird zu 100% durch Spenden und Förderbeiträge von Privatpersonen wie Ihnen finanziert. So sichern Sie unsere völlige Unabhängigkeit von Politik, Parteien und Industrie. Unterstützen Sie uns mit einer monatlichen Spende?

Friedensmanifest teilen

Wenn Sie unsere Thesen für eine Welt in Frieden teilen, helfen Sie uns, viele weitere Mitzeichner*innen zu gewinnen!

Greenpeace setzt sich weltweit für Frieden und Klimaschutz ein.

Ob im Amazonasgebiet, in Sibiren, Indonesien oder Australien - unsere Kampagnenarbeit für Frieden und Klimaschutz wird zu 100% durch Spenden und Förderbeiträge von Privatpersonen wie Ihnen finanziert. So sichern Sie unsere völlige Unabhängigkeit von Politik, Parteien und Industrie. Unterstützen Sie uns mit einer monatlichen Spende?